Vollautomatische Einstellung Spurstange

Vollautomatische Einstellung Spurstange

Die vollautomatische Einstellung der Spurstange innerhalb der Baugruppe oder „end-of-line“ reduziert ergonomisch anspruchsvolle Tätigkeiten am Fahrzeug, die ansonsten über Kopf direkt am Fahrzeug ausgeführt werden müssen.


In vielen Fällen bestimmen diese Tätigkeiten die Taktzeit, daher wirkt sich eine vollautomatische Lösung auf die Wirtschaftlichkeit der gesamten Linie aus. Die automatische Spurstangeneinstellung ist in den finalen Einstellstand (end-of-line) integriert. Sie kann sowohl mit Sechskant auf der Spurstange als auch ohne Formschluss realisiert werden. Speziell für diese Fälle entwickelte Werkzeuge gestattet exaktes Einstellen.

Vorteile:

  • geringerer Arbeitskräfteeinsatz
  • Reduzierung ergonomisch komplexer Tätigkeiten
  • Reduzierung Gesamttaktzeit

Diese Spurstangen-Einstellanlagen werden vielfach bei Ford und Volvo eingesetzt.

Vollautomatische-Einstellung-Spurstange

Zurück zur Übersicht