News

Strama-MPS gewinnt Straubinger Unternehmenspreis 2018

Am 18. September wurde im festlichen Rahmen im Sparkassensaal der Unternehmenspreis der Stadt Straubing und der Freunde der Stadt Straubing e. V. verliehen. In der Kategorie mit 100 und mehr Beschäftigten konnte sich in diesem Jahr die Strama-MPS Maschinenbau GmbH & Co. KG durchsetzen. Der bayerische Kultusminister Bernd Sibler überreichte den Geschäftsführern Herbert Wittl und Helmut Petzko die Auszeichnung.

Der Straubinger Unternehmenspreis würdigt herausragende unternehmerische Leistungen und vorbildliche Leistungen heimischer Betriebe und wird jährlich in mehreren Kategorien verliehen. Die ausgezeichneten Unternehmen setzten sich gegen zahlreiche Mitbewerber durch. Sie überzeugten u.a. durch Beständigkeit in der Unternehmensentwicklung, durch mitarbeiterfreundliche Konzepte und ein großes soziales Engagement. Neben Strama-MPS konnten sich auch die bast + ascherl gbr (Kategorie bis 19 Beschäftigte), die Karmeliten Brauerei Karl Sturm GmbH & Co. KG (Kategorie 20-99 Beschäftigte) und die Inklusionsfirma Dimetria VdK gGmbH (Kategorie "Soziales Unternehmen") über eine Auszeichnung freuen.

Im Anschluss an die feierliche Preisübergabe wurde in festlicher und angenehm familiärer Atmosphäre und mit feinen Kleinigkeiten vom Buffet gemeinsam gefeiert.